Unbedingt vormerken: Die Maritime Woche 16.-24. September

Die schönste Woche im Jahr kommt in Sichtweite und freut sich auf Sie!

Bremen feiert seinen maritimen Charakter

Maritime Woche vom 16.-24. September 2017

Mit einem interessanten Veranstaltungsprogramm stellt die Maritime Woche Bremens maritime Verbundenheit in den Mittelpunkt. Die Organisatoren von der CityInitiative Bremen haben einen Törnplan aus Vorträgen, Lesungen, Besichtigungen und einem großen Festwochenende an der Schlachte vorbereitet.

Die 10. Maritime Woche startet am 16. September passend mit den Liedern der Meere. Vier Shanty-Chöre aus Bremen und dem Umland eröffnen die Maritime Woche von 11-17 Uhr musikalisch auf der Bühne in der LLOYD PASSAGE. 

Vom 18.-21. September finden Vorträge zu wissenschaftlichen Themen im Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5 statt. In Kooperation mit der Edition Falkenberg werden zudem kostenfreie Lesungen angeboten. Diese finden an maritimen Orten wie zum Beispiel auf Schiffen der Reederei Hal över statt. Weitere Informationen folgen an dieser Stelle.

Der maritime Abschluss: Das Festwochenende an der Schlachte

Das Festwochenende der Maritime Woche verspricht vom 22.-24. September spritzige Unterhaltung an und auf der Weser: Bühnenprogramm, Lampionfahrt, Schiffsparade, Forschungsmeile und Schlachte DrachenbootCup werden die Besucher begeistern und präsentieren Bremens maritimes Potential.

Entlang der Weserpromenade wird ein Maritimer Markt aufgebaut, der über Wassersport informiert und maritime Waren präsentiert. Auf einer großen Bühne am Martinianleger treten ganztägig Newcomer-Bands, Shantychöre und Tanzgruppen auf.

Maritime Wissenschaftskommunikation: Die Forschungsmeile

Besonders spannend in diesem Jahr: Viele Forschungseinrichtungen des Landes Bremen kommen mit einer Forschungsmeile an die Schlachte und präsentieren ihre Arbeit verständlich und zum Anfassen. 21 Pagodenzelte zeigen spannende Forschung in den Tiefen der Ozeane, ebenso wie im Weltraum.

Weitere Informationen auf www.maritimewoche.de