CityGalerie 2019

Wir suchen Künstler und Künsterlinnen für eine gemeinsame CityGalerie: Hans Saebens - Bremen gestern/heute/morgen

Sehr geehrte Künstlerinnen und Künstler,

auch dieses Jahr wollen wir von Mitte Oktober bis Mitte Dezember 2019 eine gemeinsame CityGalerie ins Leben rufen.

Titel :                „Hans Saebens – Bremen gestern/heute/morgen“

Die CityGalerie ist eine Zwischennutzungsgalerie, die in leer stehenden Einzelhandelsflächen der Innenstadt gastiert. Die Flächen werden mit kreativer Vielfalt belebt, es entstehen neue Kontakte und Synergien. Die Künstlergruppe betreut die CityGalerie an allen Tagen komplett in Eigenregie.

Eckdaten für Künstler/Innen:

  • Beschäftigt Euch mit alten Stadtansichten, aktuellen Bauprojekten und/oder Zukunftsvisionen.
  • Zugelassen sind Skulpturen, Malereien und Zeichnungen, nicht zugelassen sind Computergrafiken und Fotografien.
  • Skulpturen und Installationen laufen extra und müssen den räumlichen Möglichkeiten angepasst sein. Vorab bitten wir um Absprache mit dem Kurator Achim Breitkopf!
  • Videos und andere Konzepte gerne auf Anfrage.
  • Jeder Künstler kann eine beliebige Anzahl an Bildern einreichen (Insgesamt max. 1,5 qm inkl. Rahmungen).
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Künstlerinnen und Künstler begrenzt.

Infrastrukturdaten:

Für die Teilnahme wird eine Gebühr von 25,00 Euro netto berechnet. Diese Gebühr dient zur Deckung der Werbungs- und Organisationskosten inklusive Ausstellungsflyer. Es wird keine Verkaufsprovision verlangt. Jede/r muss mindestens vier Betreuungsdienste in der Galerie übernehmen. Können die Betreuungsdienste nicht geleistet werden, muss pro entfallenem Betreuungsdienst eine Aufwandsentschädigung von 25,00 Euro netto gezahlt werden. Es wird wie bei den vorherigen Ausstellungen den Themen zugeordnet in Petersburger Hängung gearbeitet

Rahmenprogramm:

Es findet eine Vernissage statt. Es wird einen Künstlermarkt geben, wo Sie Ihre eigenen Produkte verkaufen können.

Bitte schicken Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular bis zum 15. August 2019 zurück.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und auf eine erfolgreiche Ausstellung!

Bei Rückfragen können Sie sich an Achim Breitkopf wenden: baclaar(at)gmx.de