Bremische Bürgerschaft - mobile image

Bremische Bürgerschaft

Bremische Bürgerschaft

Am Markt 20
28195 Bremen

Tel.: 0421 / 361 124 70

pressestelle@buergerschaft.bremen.de
http://www.bremische-buergerschaft.de/

Öffnungszeiten

Haltestellen: Domsheide - Linien 2, 3, 4, 6, 8, 24, 25
Parkhaus: Am Dom + Mitte + Pressehaus

Haus der Bürgerschaft

Mit der eigenwilligen Architektur und Ästhetik des Hauses der Bürgerschaft haben sich die Bremerinnen und Bremer längst angefreundet. Das Parlament gilt als wertvoll, auch wenn man so manches Gesetz, das im Inneren geschmiedet wird, nur zähneknirschend akzeptiert. Jedenfalls steht das Gebäude seit längerem unter Denkmalschutz. Hier befindet sich das Herzstück der Demokratie und ein Zentrum für politische Bildung. Und obendrein verfügt es mit dem lichtdurchfluteten Festsaal im 1. Stock über einen der schönsten öffentlichen Räume der Hansestadt. In seiner gläsernen Leinwand spiegelt sich die historische Substanz am Marktplatz in faszinierender Weise. Die Bremische Bürgerschaft ist einer der wenigen deutschen Parlamentsbauten nach der NS-Zeit. In Bremen heißt der Landtag Bremische Bürgerschaft und die Regierung Senat. Von den 83 Abgeordneten kommen 68 aus der Stadt Bremen und 15 aus der Seestadt Bremerhaven. Das Parlament wählt die Mitglieder des Senats, kontrolliert die vollziehende Gewalt ebenso wie die Einnahmen und Ausgaben des Landes. Es beschließt Gesetze und den Landeshaushalt, debattiert Anträge und Anfragen, die in der Regel von Fraktionen eingebracht werden, sowie Mitteilungen des Senats. Die Bürgerschaft ist auch das Stadtparlament Bremens und ein wesentlicher Teil der politischen Willensbildung im Zwei-Städte-Staat.