Angebot "Pöks" Kinder-Spielspaß

Neues Zwischennutzungskonzept für Familien in der Bremer City

„Pöks“ heißt das neue Kinder-Spielparadies in der Bremer City, das im Rahmen des Aktionsprogramms Innenstadt in die Stadt gerufen wurde. Zunächst als Zwischennutzungskonzept konzipiert, bietet „Pöks“ mitten in der Bremer City auf über 150 qm eine kostenfreie Kinderbetreuung an. Unter dem Motto „Betreuter Spiel-Spaß für Kinder. Entspanntes Stadt-Erleben für Eltern.“  können diese ihre Mädchen und Jungen spielen lassen, während sie selbst noch Besorgungen erledigen oder die neusten Fashiontrends shoppen.

Geschultes und erfahrenes Personal betreut die Kinder zwischen 4 und 10 Jahren im freien Spiel: ob an der Kletterwand, auf der Hüpfburg, am Kicker, am Maltisch oder in der Leseecke, hier ist für jeden „Pöks“ etwas dabei. Täglich wechselnde Zusatzangebote durch die Musikwerkstatt der Bremer Philharmoniker und die Kunstpädagogen Holger Saathoff und Dagmar Steinmetz mit ihren Mal- und Kreativworkshops bieten den kleinen Stadtbesuchern zudem viel Spaß und einen leichten Zugang zur Kunst und Musik.

Die Betreuung im „Pöks“ bedarf einer Voranmeldung. Aufgrund der Corona-Maßnahmen wird auch der Bereich für das freie Spielen zunächst auf 10 Kinder begrenzt sein.

Voranmeldung per Mail unter poeks@bremen-city.de oder Telefon 0176 291 346 82

Mehr zum Programm und allen Corona-Hygienemaßnahmen finden Sie unter PÖKS: Kinderspielspaß

Kontakt und Öffnungszeiten:

Adresse: Knochenhauerstr. 9, 28195 Bremen

Öffnungszeiten: 02.06. bis 31.12.2021, mittwochs bis freitags von 12-18 Uhr und samstags von 10-16 Uhr (unter Berücksichtigung des aktuellen Infektionsgeschehens)

Betreuung: kostenlos

*Dieses Zwischennutzungskonzept ist Teil des Aktionsprogramms Innenstadt*

Ein großer Dank gilt den Kooperationspartnern Bremer Philharmonikern und den Sponsoren Ikea & bke fislage.