© Hans Saebens, Focke-Museum

CityGalerie2019

City Galerie mit Bildern zu Bremen: gestern, heute, morgen. 31 Bremer Künstler stellen ihre Werke vor

Die temporäre City Galerie der CityInitiative gastiert in diesem Jahr vom 29. Oktober bis 14. Dezember am Wall. Die Kunstschau greift die Bilder von Hans Saebens auf, die aktuell im Focke Museum zu sehen sind.

Bei freiem Eintritt präsentieren 31 Bremer Künstlerinnen und Künstler ihre Interpretationen zu den Bildern von Hans Saebens. „Die Zwischennutzung von Einzelhandelsflächen mit Kunst überrascht die Bremen Besucher und holt die Kultur mitten in die City“.

Zum ersten Mal kooperiert das Zwischennutzungsprojekt der CityInitiative mit dem Focke Museum. Dort ist aktuell die Sonderausstellung „Hans Saebens. Bilder für Bremen (1930-1969)“ zu sehen. Inspiriert von den Fotografien des Bremers Hans Saebens haben sich die Künstlerinnen und Künstler mit ihrer Stadt, deren Entwicklung sowie Zukunftsperspektiven auseinander gesetzt. Der Besuch beider Ausstellungen bietet sich an. Entweder zuerst die Bilder von Hans Saebens ansehen und dann die Bremer Künstler begutachten oder andersherum. Von Beginn der City Galerie an dabei ist Kurator Achim Breitkopf, selbst freischaffender Künstler. Die Künstlergruppe wuchs von Jahr zu Jahr und Breitkopf übernahm mit großer Freude die Funktion des Kurators. Dabei obliegen ihm die Hängung der Bilder und die Komposition der Bilder, Skizzen und Skulpturen in der Galeriefläche.

„Die Vielfalt der eingereichten Arbeiten ist wie in jedem Jahr auch zum Thema „Bremen: gestern, heute, morgen“ wieder beeindruckend“, freut sich Breitkopf „Der Besuch also absolut empfehlenswert“, ergänzt er.
Die Betreuung der Galerie während der Öffnungszeiten übernehmen die Künstlerinnen und Künstler wechselseitig und sind so für die Besucher immer ansprechbar. Das Zwischennutzungsprojekt der CityInitiative wird durch eine Förderung der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa ermöglicht. Ein großer Dank gilt auch Immobilieneigentümer Marco Bremermann, der die Fläche zur Verfügung stellt.

Vernissage: Dienstag, 29. Oktober, 19 UhrCity Galerie: 29.10. bis 14.12., montags bis samstags von 11-18 Uhr,Eintritt frei, Am Wall 153-156, 28195 Bremen

Rahmenprogramm:

In diesem Jahr bieten die Künstler ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit verschiedenen Workshops an. An einigen Samstagen findet ein Künstlermarkt statt. Hier werden neben den Bildern der Galerie auch künstlerische Kleinigkeiten und Geschenkideen verkauft.

Sonntag, den 3.11.
Lesung: Die Bremer Stadtmusikanten 2.0 Christian Reimann
Workshop: Christian Reimann , Linolschnitt 14-16 Uhr

Samstag, den 9.11.
Zine-Workshop: Dörte Schmidt, Falten, schneiden, kleben, schreiben, malen, Seiten kreativ gestalten und Spaß haben! max. 10 Personen, Pause 14-15 Uhr
Carsten Dietz und Eriko Miura,  15-18 Uhr Origamie

Samstag, den 23.11.
Potraitzeichnung: Brigitte Spiering- Mikulla zeichnet von interessierten Besuchern  ein Portrait  12-13 Uhr & 15-16 Uhr

Samstag, den 30.11.
Workshop: Linolschnitt 14-16 Uhr
Zine-Workshop: Dörte Schmidt
Workshop: Elisabeth Wächter, „Weihnachtkarten selbst gestalten“  für Kinder / junge Erwachsene 11-16 Uhr

Samstag, den 7.12.
Workshop: Holger Saathoff, "Koggen bauen und bemalen". Jeder darf seine selbst gebaute Kogge mit nehmen. Es wird mit Kleber und Farben gearbeitet. 11-14 Uhr

Alle Workshops sind kostenfrei. Für eine Materialspende vor Ort danken die jeweiligen Anbieter. Eine Anmeldung vorab für die Workshops ist nicht möglich. Prinzip: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren können nur in Begleitung einer Aufsichtsperson teilnehmen. Weitere Informationen zu den Workshops finden Interessierte auf der Facebookseite der CityGalerie: City-Galerie Bremen.

Im Flyer der CityGalerie gibt es für Sie weitere Informationen!