Johannes Strate verewigt sich in der Mall of Fame

Der Sänger der Band Revolverheld verstärkt die Musikerfraktion in der Mall of Fame in der LLOYD PASSAGE

Am Montag, 13. August 2018 wurde die bronzene Platte mit den beiden Handabdrücken von Johannes Strate in der LLOYD PASSAGE enthüllt. Der Gipsabdruck wurde am 10. Juli 2018 in Hamburg erstellt, aus dem anschließend die Bodenplatte gegossen wurde. Mit Johannes Strate können die Besucher der LLOYD PASSAGE mit insgesamt 24 Prominenten auf Handfühlung gehen. Der Sänger wird die musikalische Fraktion der Mall of Fame verstärken. Seine Handabdrücke wird man neben denen von Peter Maffay und James Last, der im Unterhaltungsorchester von Radio Bremen spielte, finden.

Johannes Strate ist in diesem Jahr viel unterwegs – am 13. April erschien das fünfte Studioalbum "Zimmer mit Blick" seiner Band, mit dem die Musiker seit dem 27. Mai auf Deutschlandtour sind. Umso mehr freute sich der Vorstand der LLOYD PASSAGE, dass er Zeit gefunden hat, seiner Heimat einen Besuch abzustatten. Der Sänger wurde 1980 in Bremen geboren und wuchs in Worpswede auf. Seit seiner Kindheit ist er bekennender SV Werder Bremen Fan. Er hat in Bremen studiert und viele Jahre im Viertel gewohnt. Immer wieder gerne kehrt er in die Hansestadt zurück.

Dreizehn Jahre ist es her, dass Revolverheld ihr Debütalbum veröffentlichten – der Beginn einer Bandkarriere, wie man sie besonders in Deutschland nicht mehr oft findet. Seitdem wurden vier Studioalben veröffentlicht, alle gingen in die Top Ten. Den bisher aufregendsten Moment markierte aber wohl das Album „MTV Unplugged in drei Akten“, welches die bisher höchste Platzierung in den Albumcharts hinlegte. Die anschließende Tour durch die größten Arenen des Landes riss über 230.000 begeisterte Zuschauer mit, darunter auch die Fans in der ÖVB Arena in Bremen. Das nächste Mal werden Revolverheld dort am Montag, den 18.März 2019 auf der „Zimmer mit Blick Tour“ Halt machen.

Am 3. Februar 2006 erschien die Single Freunde bleiben, mit der Revolverheld die Freie Hansestadt Bremen bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest 2006 vertrat und damit den zweiten Platz belegte. Am 20. September 2014 gewannen Revolverheld mit Lass uns gehen, der dritten Singleauskopplung von Immer in Bewegung, für Bremen den Bundesvision Song Contest 2014.