Verkaufsoffener Sonntag zu LA STRADA und Wallfest

21.06.2020, 13:00

Verkaufsoffener Sonntag in der Bremer City, im Viertel und am Wall

Am Sonntag, den 21. Juni 2020 erwartet die Besucher ein buntes Programm von 13 bis 18 Uhr in der Bremer Innenstadt. Die Einzelhändler in der Bremer City, im Viertel und am Wall öffnen ihre Türen rund um das Internationale Festival der Straßenkünste „La Strada“. Da für viele Bremer und Butenbremer die Ferien und der Sommerurlaub vor der Tür stehen, bietet der Verkaufsoffene Sonntag Gelegenheit zu einem entspannten Shoppingtag, um all das zu besorgen, was man für den anstehenden Urlaub noch benötigt. Beim Verkaufsoffenen Sonntag hat man endlich einmal Zeit, nicht nur das Notwendige zu besorgen, sondern ausgiebig in den Geschäften zu bummeln und die Stadt neu zu entdecken.

Falträder, bunte Unterhaltung und Akrobatik beim Wallfest

Bummeln, musikalischen Gästen lauschen oder dem skurrilen Faltradrennen zuschauen: Pünktlich zum Verkaufsoffenen Sonntag hat sich der schönste Boulevard der Stadt herausgeputzt und lädt zum atmosphärischen Verweilen ein. Von 13 bis 18 Uhr verwandelt sich die Straße an den Wallanlagen in eine bunte Flaniermeile mit ansprechender Gastronomie und einem bunten Familienprogramm mit Live-Musik, Stelzenläufern als Walking Acts, Hüpfburg und leckeren Cocktails. Bereits um 11 Uhr – sozusagen als kleines Warm-up – wird zwischen Herdentor und Bischofsnadel das ultimative Klapp- und Faltradrennen ausgetragen. Und die Teilnehmer gehen nicht irgendwie an den Start, denn der Dresscode lautet: von „Very British“ bis zu „Skurril mit Stil“. Das verrückte Faltradrennen erfreut sich einer großen Fangemeinde.